Aktuelle Pressestimmen zu Activities des lfd. Lionsjahres:

Bitte klicken Sie zur besseren Lesbarkeit in den jeweiligen Artikel - es erfolgt dann eine vergrößerte Darstellung!

Presseartikel der Vorjahre

finden Sie in der Historie rechts

ESA-Chef und LF Jan Wörner hält Vortrag zum Gästeabend:

HOGaktuell (Ausgabe Nr. 20 vom 16.5.2018):

HNA vom 5.5.2018:

Lions Hofgeismar unterstützen das "Nähprojekt Grebenstein":

HOGaktuell (Ausgabe Nr. 10 vom 7.3.2018):

Aktion Adventskalender 2017 des Lions-Clubs

HOGaktuell (Ausgabe Nr. 8 vom 21.2.2018):

Hauptgewinn geht an 16 Jährige - aus unserer eigenen Pressemeldung:

 

Glückliche Gewinnerin des Hauptgewinns von

1000,- Euro

der

Aktion Adventskalender 2017 des Lions-Clubs Hofgeismar ist eine 16 Jährige Münchnerin.

Anna Pesch hat wie die Jahre zuvor den Adventskalender von ihrem Opa erhalten. Eine Tradition, die der Opa durchführt, seit es diese Aktion des Lions-Clubs Hofgeismar gibt. Alle Enkel erhalten von Beginn an je einen Kalender. In den vergangenen Jahren konnte Anna sich bisher über den Gewinn eines Kinogutscheins sowie eines Auto-Waschanlagen-Gutscheins freuen – hatte beide aber an Mitglieder ihrer Familie im Raum Hofgeismar abgetreten. Die Freude über diesen Gewinn ist sehr groß: „Ich freue mich riesig, den Hauptgewinn erhalten zu haben und plane mal, das Geld für meinen Führerschein zu nutzen.“

 

Die Elftklässlerin kann den Gewinn aufgrund derzeitiger Klausuren nicht persönlich entgegennehmen. Herr Michael Müller von der Kasseler Sparkasse, die den Hauptgewinn seit Beginn der Aktion zur Verfügung stellt, übergab am Dienstag, dem 06.02., stellvertretend für Anna, dem Präsidenten des Lions-Clubs Hofgeismar den Hauptgewinn von 1000,- Euro. Das Geld wird umgehend auf Annas Konto überwiesen.

 

 

Die Aktion Adventskalender des Lions-Clubs Hofgeismar wird bereits seit acht Jahren durchgeführt. Im Jahr 2017 konnte eine Auflage von 4.000 Kalendern zunächst auf dem Herbstmarkt und dann über die 17 bekannten Verkaufsstellen  sowie auf der Gewerbeschau  vertrieben werden. Der Erlös dieser Aktion kommt entsprechend der Satzung des Fördervereins des Lions-Clubs ausschließlich sozialen Zwecken, besonders aber Einrichtungen und Organisationen für Kinder und Jugendliche zu Gute.